Matthias Hellmann

ID&T, ein führendes niederländisches Musikportal hat sich mit Layar, den Entwicklern des gleichnamigen Augmented Reality Browsers für Smartphones, zusammengetan.

Im Schatten der Loveparade geht pünktlich, im Rahmen des Ende August stattfindenden Mysteryland Dancefestival in Haarlemmermeer nahe Amsterdam, eine innovative Augmented Reality Lösung an den Start.
Nutzen kann diese Lösung jeder Besitzer eines iPhones ab 3GS sowie eines Android Phones.

Zu den Kernfunktionalitäten der App gehören erweiterte Informationen zu allen 150 DJ’s auf insgesamt 15 Bühnen. Die App weist den richtigen Weg zum DJ der Wahl.
Zudem kann durch entsprechender Positionierung des Smartphones die gerade gespielte Musik direkt heruntergeladen werden. Hierzu werden entsprechende Buttons virtuell über das Kamerabild gelegt.

Neben interessanten Infos zu allen DJ’s können so auch erweiterte Informationen zu weiteren wichtigen Festival-Locations, wie z.B. Fressstände, Bars, Shops, Pixi-Klos sowie den Ein- und Ausgängen abgerufen werden.

Mit der speziellen Layer Lösung Tweeps Around, ist auch die Anbindung an Twitter gewährleistet. So kann der aktuelle Standort der Twitter-Fans direkt auf dem Display dargestellt werden.
Die schon bald kostenlos erhältliche App ist eine rundum gelungene Idee, wie ich finde.