Matthias Hellmann

Sieht so die Zukunft von Print aus?

Am Freitag erschien das aktuelle Magazin der Süddeutschen Zeitung mit einem besonderen Highlight. Das gesamte Magazin wurde mit Multimedia-Inhalten angereichert.

Nutzer eines iPhones oder eines Android Smartphones können mit ihrer Kamera speziell gekenzeichnete Beiträge anvisieren. Mit Hilfe der speziellen App “junaio” werden direkt auf dem Dysplay zusätzliche Inhalte und Effekte dargestellt.

Als zusätzliches Bonbon geben die SZ Magazin-Autoren Tipps zu ihren Lieblingsorten in Hamburg, München oder Berlin.
Hält der Nutzer seine Smartphone-Kamera auf die Umgebung eines der genannten Städte, werden Wegweiser zu ausgewählten Restaurants, Bars, Clubs, Läden und Hotels als Grafik über der realen Umgebung eingeblendet.

Junaio steht im iTunes-Store oder im Android Market kostenlos zum Download zur Verfügung.