Stefanie Katrin Fehse

Bild: ipadverleih.com

Schöner Rücken: iPad-Werbung von hinten


Das iPad ist ein Hingucker und dieser Effekt kann noch getoppt werden. Bei ipadverleih.com werden Geräte verliehen und deren Rückseiten mit Werbung für 69 EUR im Monat inklusive Druck und Werbeanbringung bedruckt. Denn oft wird es öffentlich genutzt und beim Gebrauch gedreht.

Mit dem Angebot macht Small-Funds-Geschäftsführer Alexander Gurny aus dem Mangel an iPad-Testmöglichkeiten vor einem Kauf sein Geschäft: Dem iPad-Verleihshop sollen vier weitere folgen.

Ausleihen kann man sie für 2 EUR die Stunde gegen Vorlage des Personalausweises und gleich im „Goodlife“ Thairestaurant nebenan testen. Ab 20 EUR Verzehrwert sind digitale Zeitungslektüre oder Gamepartie auf dem Gerät ganz kostenfrei.

Gurny wird in Kürze auch Schulen in Mannheim mit Mietgeräten ausstatten und iPad-Bingo mit Senioren spielen, denn das Gerät eigne sich wegen des größeren Displays auch gut für diese.

ipadverleih, Goodlife Thairestaurant, Olivaer Platz 4/5, Berlin

Autor: Stefanie Katrin Fehse