Matthias Hellmann

iPad Farbpalette

Virtuelles Wandgemälde in Übergröße


Studenten der University of Illinois haben in Chicago ein riesiges Touchdisplay entwickelt, welches unter Einsatz eines iPads, zu einem virtuellen Wandgemälde im XXL-Format wird.

Der virtuelle Touchscreen besteht aus insgesamt 18 HD Bildschirmen und bietet somit eine Auflösung von 8.160 x 2.304 Pixeln.

Das zeitgleiche Erfassen von bis zu 32 Berührungen erlaubt ein gemeinschaftliches Erschaffen von Kunstwerken.

Als Malwerkzeug dienen handelsübliche Geräte aus dem Baumarkt und mit einer iPad-App kann die gewünschte Farbe ausgewählt oder intuitiv gemischt werden. Auch die Auswahl von Feinwerkzeugen wie Bleistift und Pinsel findet über das iPad statt.

Ein Blick auf das Video verdeutlicht die Funktionen auf sehr anschauliche Art und Weise.

Quelle: news.medill.northwestern.edu