Stefanie Katrin Fehse

Uni App

Mobile-Learning-App für Saarbrücker Uni


In Universitäts-Buchhandlungen könnten dicke Vorlesungsverzeichnisse im kommenden Wintersemester schnell Staub ansetzen. Denn dann bietet die Universität des Saarlandes in Saarbrücken das komplette Verzeichnis und den Campus der Uni erstmals handyschlank und umweltfreundlich per Mobile-App an. Und nicht nur das.

Wer jemals an einer Hochschule mit weitläufigem Campus an verschiedenen Instituten mehrere Fächer studiert hat, der weiß: Der Hochschulalltag bringt echte Organisationstalente hervor. Doch nicht jeder ist auf Anhieb ein Genie. Und denen helfen Saarbrücker Wissenschaftler bald mit “Learn & Go”, einer neuen iPhone- und Android-App, die mobil und ohne Medienbrüche Ordnung in Seminarunterlagen und Studieninformationen bringt und beim Lernen hilft.

Dafür bauten die Wissenschaftler des Centre for e-Learning Technology (CeLTec) und Entwickler des Saarbrücker Unternehmens IMC AG allerlei Nützliches ein: Studierende und Lehrkräfte können Arbeitsmittel auf dem Campus kostenfrei über das WLAN ihrer Universität herunterladen, per Handy-Display Seminare suchen und Kursunterlagen archivieren. Das Handy lotst Studies per GPS in den richtigen Hörsaal und liefert einen schnellen Überblick über die Lage der Gebäude und Hörsäle. Auch wer aktuelle Raum-Änderungen abrufen oder die virtuellen Kursräume nutzen möchte, greift zum Display.

E-Learning- und M-Voting-Funktionen, mit denen Lerngruppen anonym über Arbeitsaufgaben abstimmen und deren Ergebnisse mobil archivieren wollen, benötigen hierfür nur noch App, Handy, Online-Verbindung und Plug&Play im Power-Point-Vortrag des Profs. Die App wird in den nächsten Monaten in App-Shops für iPhone und Android angeboten werden und schnell auch Begehrlichkeiten bei Studenten anderer Universitäten wecken.

Quelle: Pressemitteilung der Universität des Saarlandes/Stefanie Katrin Fehse
Bilder: Universität des Saarlandes/bellhäuser – das Bilderwerk

Autor: Stefanie Katrin Fehse